Demonstration am Samstag

Freilassing antwortet Asylkritikern mit Adventsfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Freilassings Bürgermeister Josef Flatscher ist 'not amused' über die angekündigte Demonstration, ein Adventsfest soll die Freilassinger und die Gäste in die Innenstadt locken.

Freilassing - Das Bündnis 'Wir sind die Grenze' hat für Samstag eine Demonstration an der Freilassinger Grenze angekündigt. Für Bürgermeister Josef Flatscher gibt es nur eine Antwort darauf:

"Wir feiern lieber, als das wir demonstrieren", sagte Flatscher in einem Pressegespräch. "Hiermit lade ich alle Freilassinger und alle Gäste am Samstag ab 14 Uhr in die Fußgängerzone zu einem Adventsfest ein!" Nicht nur der Christkindlmarkt lockt dort mit Leckereien, auch das kulinarische Nationenteam bietet dann Köstlichkeiten an, das Christkindl wird Geschenke verteilen und der Bürgermeister persönlich Glühwein ausschenken.

Die Intention hinter der Aktion ist klar: "Mir ist es wichtig, ein Zeichen für die Stadt zu setzen und eine Gegendemonstration wäre der falsche Weg", so der Rathaus-Chef. Nachdem die Demonstration nicht verhindert werden konnte, will die Stadt die Demonstranten mit Nichtachtung strafen.

Der Demonstrationszug verläuft außerhalb der Innenstadt die Zollhäuslstraße entlang zur Saalach und zur Grenzbrücke. Dort ist eine Kundgebung geplant. "Wir beweisen seit Monaten in Freilassing, dass wir eigentlich nur helfen wollen. Mit solchen Veranstaltung ist uns aber nicht geholfen."

Deshalb die Idee des Bürgermeisters und den Verantwortlichen der Stadt, die Innenstadt mit einem Adventsfest zu beleben.

cz

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser