Christoph 14 im Einsatz

Unfälle auf B20: Zwei Motorradfahrer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing/Ainring - Am Donnerstagabend haben sich auf der B20 bei Freilassing und Ainring zwei Verkehrsunfälle ereignet. Bei jedem wurde ein Motorradfahrer verletzt.

Am Donnerstagabend haben sich auf der B20 bei Freilassing und Ainring zwei Verkehrsunfälle ereignet, bei denen zwei Kradfahrer mittelschwer und leicht verletzt wurden.

Gegen 17.20 Uhr wollte auf der B20 zwischen Freilassing Mitte und Nord der Fahrer eines Skoda Fabia offenbar wenden, woraufhin eine 27-jährige einheimische Kradfahrerin mit hoher Geschwindigkeit in die linke Seite des Autos prallte und übers Dach in die Wiese geschleudert wurde. Ersthelfer, darunter ein Rettungssanitäter des Roten Kreuzes, kümmerten sich um die Frau und setzten einen Notruf ab, woraufhin die Leitstelle Traunstein den Rettungshubschrauber „Christoph 14“, einen Rettungswagen aus Bad Reichenhall und die Freiwillige Feuerwehr Freilassing zum Unfallort schickte. Die 27-Jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung zum Klinikum Traunstein geflogen.

Gegen 18.10 Uhr wurde dann ein Kradfahrer auf der B20 bei Hausmoning leicht verletzt. Ein Autofahrer war von Reichenhall kommend in Richtung Freilassing unterwegs und wollte nach links in Richtung Mitterfelden abbiegen; ein zweiter Autofahrer versuchte dann, noch vor dem abbiegenden Auto von Mitterfelden aus auf die B20 nach Freilassing einzufahren, wobei er einen auf der B20 von Reichenhall nach Freilassing fahrenden Kradfahrer übersah. Der Biker kam nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes leicht verletzt davon und wurde zur weiteren Untersuchung per Rettungswagen zur Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht.

Unfälle auf B20: Zwei Motorradfahrer verletzt

Pressemitteilung BRK BGL

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser