Freilassinger Feuerwehr im Dauereinsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Innerhalb von nur einem Monats wurde die Freilassinger Feuerwehr acht Mal zur Personenrettung angefordert. Mit der Drehleiter konnten sieben Personen gerettet werden.

Sieben Personen wurden dabei sicher aus höher gelegenen Stockwerken auf Erdgleiche gebracht und dem Rettungsdienst übergeben.

Jeweils durch Rettungswagenbesatzungen des BRK wurde die Drehleiter der Feuerwehr Freilassing zur Personenrettung angefordert. Sieben schwer erkrankte Personen wurden so in Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr sicher und schonend zu Boden gebracht.

Neben der Feuerwehr Freilassing mit Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug und Drehleiter waren bei den verschiedenen Einsätzen die Notärzte aus Freilassing und Bad Reichenhall, sowie die Rettungswagen aus Freilassing und Teisendorf vor Ort. Bei einem Einsatz betreute der Kriseninterventionsdienst des BRK darüber hinaus betroffene Angehörige.

Sieben der acht Einsatzorte befanden sich im Stadtgebiet Freilassing, einmal war die Feuerwehr Freilassing in der Nachbargemeinde Surheim tätig.

Pressemeldung Freiwillige Feuerwehr Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser