Auf der B20 zwischen Fridolfing und Laufen

Auto rast in den Wald - 10.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bevor das Fahrzeug wieder zum Stehen kam, raste es durch einen Graben und fuhr mehrere kleinere Bäume um.

Fridolfing - Auf der B20 zwischen Fridolfing und Laufen hat ein Autofahrer am Mittwochmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und raste in einen Wald.

UPDATE 14.25 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am 18. November ereignete sich gegen 6.30 Uhr auf der B 20 Höhe Lebenau ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 23-jähriger Fridolfinger war mit seinem Auto auf der B 20 in Richtung Laufen unterwegs, als er etwa auf Höhe der Ortschaft Lebenau alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er fuhr einige hundert Meter auf dem Grünstreifen, bis seine Fahrt in einem angrenzenden Waldstück endete. Durch Ersthelfer wurde er aus seinem Fahrzeug befreit.

Der Fahrer verletzte sich glücklicherweise nur leicht, wurde aber mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Fridolfing verbracht.

Da es zunächst hieß, der Fahrer sei eingeklemmt, rückten die Feuerwehren aus Fridolfing und Kirchanschöring an, sie leuchteten die Unfallstelle aus und regelten den Verkehr an der Unfallstelle.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Das Fahrzeug musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Unfallursächlich dürfte nach ersten Ermittlungen ein gesundheitliches Problem des jungen Mannes gewesen sein.

Bilder vom Unfall auf der B20 zwischen Fridolfing und Laufen

Erstmeldung Mittwoch:

Am Mittwochmorgen ereignete sich gegen 6.30 Uhr ein Unfall auf der B20 zwischen Fridolfing und Laufen. Ein Autofahrer verlor bei Lebenau die Kontrolle über sein Auto und fuhr in einen angrenzenden Wald.

Bevor das Fahrzeug wieder zum Stehen kam, raste es durch einen Graben und fuhr mehrere kleinere Bäume um. Ursache für den Unfall dürfte, nach ersten Angaben der Rettungskräfte, ein gesundheitliches Problem des Fahrers gewesen sein. Er wurde leicht verletzt vom BRK in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Fridolfing und Kirchanschöring waren im Einsatz und der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Quelle: FDL/Lamminger/Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Fridolfing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser