Schon seit einigen Monaten herrschte Stillstand

Geothermie-Projekt Rupertiwinkl vorerst auf Eis gelegt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Schon seit einigen Monaten herrschte Stillstand. Nun sprach der Stadtrat Laufen am Dienstag über das Geothermie-Projekt Rupertiwinkel.

Es ist ein Paukenschlag. Die Salzburg AG legt das Geothermie-Projekt Rupertiwinkel auf Eis, wie die Bayernwelle berichtet. Die Gründe dafür sind im Stadtrat Laufen am Abend dargelegt worden. 

Demnach machen sich die Verantwortlichen Sorgen um die Wirtschaftlichkeit der Anlage. Das liegt vor allem an den sinkenden Gaspreisen. Damit wird das größte Geothermieprojekt in der Region erst einmal nicht verwirklicht. Zwei Jahre ist daran geplant worden.

Das Thema war in der Gemeinde nicht unumstritten. In einer Eingabe hatten sich vor einem Jahr mehrere besorgte Laufener zusammengetan und ihre Bedenken formuliert.

Quelle: Bayernwelle

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser