Unerlaubte Einfuhr

Tablettenschmuggler in Laufen vor Gericht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Sie sollen Tabletten und Betäubungsmittel nach Deutschland gebracht und mit ihnen gehandelt haben – deshalb stehen ein Mann und eine Frau heute vor dem Amtsgericht Laufen.

Wie die Bayernwelle berichtet, sollen die beiden im vergangenen Jahr Tabletten gekauft und gewinnbringend weiterverkauft haben. Laut Anklage haben sie außerdem Betäubungsmittel über die Grenze gebracht.

Der Mann muss sich wegen unerlaubten Handelns mit Betäubungsmittel und die Frau sich wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmittel verantworten.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Laufen (Salzach)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser