Im Gemeindebereich Palling

Es qualmte! Brand einer Scheune verhindert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Palling - Großeinsatz für die Feuerwehren rund um Palling: Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen hatte ein Hackschnitzelhaufen in einer Scheune stark gequalmt. 

Am Sonntagmorgen wurden gegen 6.15 Uhr die Feuerwehren Palling, Tengling, Törring und das BRK Fridolfing und die SEG Alztal alarmiert.Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Holzbrunn (Gemeinde Palling) hatte ein Hackschnitzelhaufen in einer Scheune stark gequalmt. Die Feuerwehr löschte den glimmenden Holzhaufen ab und schaufelte im Anschluss den Hackschnitzelhaufen aus der Scheune. 

Feuerwehreinsatz in Holzbrunn bei Palling

Nach ersten Einschätzungen könnte ein technischer Defekt die Ursache für den Brand gewesen sein. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Einsatzkräfte waren rund drei Stunden im Einsatz.

Laut Polizeiangaben entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Es wurde niemand verletzt. Von den Feuerwehren waren rund 50 Mann im Einsatz. 

Weiterer Hackschnitzel-Feuerwehreinsatz

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Samstag in Anning bei Traunreut. Dort war es gegen 10.45 Uhr bei einer Hackschnitzelheizung zu einer starken Rauchentwicklung gekommen.

Die alarmierte Steiner Feuerwehr musste lediglich die betroffenen Räume belüften. Zu einem Brandausbruch war es nicht gekommen. Es dürfte eine technische Ursache vorliegen.

FDL/Hans Lamminger / Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Zurück zur Übersicht: Palling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser