Rettungshubschrauber im Einsatz

VW kracht mit voller Wucht in Opel: Fünf Verletzte!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tittmoning - Am Freitagmittag ereignete sich ein schwerer Unfall auf der TS2093. Ein VW krachte mit voller Wucht in einen Opel- fünf Menschen wurden teils schwer verletzt:

UPDATE 15.40 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Freitagmittag, gegen 12.15 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2093 bei der Abzweigung nach Unteröd zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und die anderen drei Personen leicht verletzt wurden

Eine 77-Jährige Tittmoningerin wollte mit ihrem Auto von Unteröd kommend nach links in die Staatsstraße einfahren. Hierbei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten VW Golf, der mit vier Personen besetzt und in Richtung Wiesmühl unterwegs war.Der Fahrer des Golf, ein 42-Jähriger Mann aus Burgkirchen konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Golf fuhr mit der Fahrzeugfront in die linke Front des Wagens der Frau. 

Der Golf-Fahrer wurde aufgrund seiner Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, während sein Beifahrer mit schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Frau sowie die beiden auf dem Rücksitz des Golf befindlichen Mitfahrer wurden leicht verletzt und kamen mit weiteren Rettungsfahrzeugen ebenfalls ins Krankenhaus.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mindestens 8500 Euro. Die Feuerwehr Törring war mit ca. 15 Einsatzkräften vor Ort und kümmerte sich um die Absicherung und Säuberung der Unfallstelle sowie Verkehrslenkung. Insgesamt waren vom BRK der Rettungshubschrauber Christoph 14, sowie zwei Rettungswägen, ein Notarzt und ein weiterer Krankenwagen vor Ort.

Erstmeldung

Am Freitagmittag ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Kreisstraße TS2093. Eine 78 jährige Opel Fahrerin fuhr von Hechenberg auf die Kreisstraße ein und nahm dabei einem VW Golf, der von Palling in Richtung Wiesmühl unterwegs war, die Vorfahrt. 

Der VW krachte mit voller Wucht in den Opel. Bei dem starken Zusammenstoß wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Laut Rettungsdienst wurden aus dem VW Golf zwei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt. Die Frau aus dem Opel erlitt mittelschwere Verletzungen. Sie wurden auf die Krankenhäuser Traunstein und Trostberg aufgeteilt. 

Schwerer Unfall bei Wiesmühl

Die Straße war bis zur Räumung komplett gesperrt. Im Einsatz war die Feuerwehr Törring. Vom BRK waren zwei Rettungswagen, ein Krankentransportwagen, ein Notarzt und der Rettungshubschrauber Christoph 14 im Einsatz. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Palling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser