Arbeiten an der Pidinger Ache

Brücke an der A8 wird gebaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Die Autobahn muss wegen Bauarbeiten verengt werden. Das Verschieben der Brücke wurde mit Absicht auf diese Zeit gelegt.

Von Montag, 9. Mai, gegen Mittag, bis Dienstag, 10. Mai, gegen Mittag, sowie von Mittwoch, 11. Mai, gegen Mittag, bis Donnerstag, 12. Mai, gegen Mittag, muss die Autobahn A8 östlich von Piding von bisher zwei auf nur noch eine Fahrspur je Fahrtrichtung verengt werden. In den Nächten von Montag auf Dienstag und Mittwoch auf Donnerstag wird jeweils eine Hälfte der alten Brücke über die Pidinger Ache nach außen verschoben.

Die verkehrlichen Einschränkungen vor und nach dem nächtlichen Verschieben sind wegen des Auf- und Abbaus der Verkehrsführungen erforderlich. Wegen der sehr beengten Verhältnisse und der Notwendigkeit, den Verkehr auf der Autobahn jederzeit aufrecht zu erhalten, wird die alte Autobahnbrücke in einem ausgeklügelten Konzept zunächst verschoben und dann schrittweise abgebrochen.

Im ersten Schritt werden die beiden Brückenhälften etwas nach außen verschoben, um in der Mitte der Autobahn Platz für den Neubau eines Teilstücks der neuen Brücke zu schaffen. In zwölf Bauphasen und 16 Verkehrsphasen wird der Verkehr immer wieder umgelegt, die neue Brücke Zug um Zug neu gebaut und die alte Brücke stückweise abgerissen. Das Verschieben der Brücke wurde gezielt in die Zeit vor den Pfingstferien gelegt, um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten.

Die fast 80 Jahre alte Brücke hat das Ende ihrer Lebensdauer erreicht. Um die Sicherheit für die Verkehrsteilnehmer auch bis zum geplanten sechsspurigen Ausbau aufrecht zu erhalten, muss die Brücke teilerneuert werden. Die Unterbauten werden für die neue Brücke weiter genutzt. Die neue Brücke wird aus Stahlfertigteilen aufgebaut, die eingehoben werden. Wegen der beengten Verhältnisse wird die Baustelle bis 2017 andauern. Für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen wird um Verständnis gebeten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Josef Seebacher unter der Telefonnummer 089/54552308.

Pressemitteilung Autobahndirektion Südbayern

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser