Schwerer Unfall bei Mauthausen

Überschlagen und auf Dach liegengeblieben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Ein schwerer Unfall hat sich am frühen Morgen bei Mauthausen ereignet. Ein BMW kam von der B20 ab, prallte gegen eine Baumgruppe, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Am frühen Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr ist ein 26-jähriger Reichenhaller mit seinem BMW in einer langgezogenen Linkskurve auf Höhe der Kerzenwelt in Piding nach rechts von der B20 abgekommen. Das Auto fuhr ein Verkehrsschild um, überquerte den Fuß- und Radweg, krachte in eine Baumgruppe, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die Leitstelle Traunstein schickte sofort die Freiwillige Feuerwehr Piding und einen Rettungswagen des Roten Kreuzes zum Unfallort. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte sich der nach erster Einschätzung nur leicht verletzte Mann bereits selbst aus dem Bmw befreit. Die Rettungsassistenten versorgten ihn und brachten ihn dann zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

BMW Fahrer kommt von B20 ab und überschlägt sich

21 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Piding waren mit drei Fahrzeugen vor Ort. Sie sicherten die Unfallstelle ab, leiteten den restlichen Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei, stellten den Brandschutz sicher, kümmerten sich um die Aufräumarbeiten und mussten per Motorsäge kleinere Bäume entfernen. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang des Unfalls auf.

Pressemitteilung Bayerisches Rote Kreuz

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Piding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser