Prozessauftakt um Drogentaxi

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Am Amtsgericht Laufen findet heute ein skurriler Prozess um ein Drogentaxi statt. Angeklagt sind ein Taxifahrer und sein Gast, der jede Menge Marihuana bei sich hatte.

Das Taxi wurde auf der Autobahn am Walserberg gestoppt, bei dem Fahrgast wurden dann 750 Gramm Marihuana sichergestellt. Laut Staatsanwaltschaft wollte der Mann die Drogen nach Innsbruck bringen und dort weiterverkaufen, weshalb er sich jetzt auch vor Gericht verantworten muss.

Auf der Anklagebank muss aber auch der Taxifahrer Platz nehmen. Laut Staatsanwaltschaft hätte der Taxifahrer den Cannabis-Geruch bemerken müssen und hätte den Mann nicht mitnehmen dürfen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser