Nordumfahrung Neusillersdorf:

Bürgerinitiative übergibt viele Unterschriften

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Saaldorf-Surheim - Wann kommt die Nordumfahrung für Neusillersdorf? Die Bürgerinitiative will weiter Druck machen und hat zuletzt fleißig Unterschriften gesammelt.

Die Bürgerinitiative ‚Pro Nordumfahrung Neusillersdorf‘ schliesst die erfolgreiche Unterschriftenaktion ab und wird in einem Ortstermin diese stellvertretend an den Bürgermeister der Gemeinde Saaldorf-Surheim, Bernhard Kern und an den Leiter des Staatlichen Bauamtes Herrn Sebald König übergeben.

Nach ersten Informationen liegen rund 2.000 Unterstützungsunterschriften vor, die bei einem Ortstermin in Neusillersdorf überreicht werden. Termin für die Übergabe ist Dienstag, der 23. Juni 2015 um 18 Uhr. Treffpunkt ist in Höhe der Kreuzung Staatstraße 2104 / Gemeindeverbindungsstraße nach Sillersdorf in Neusillersdorf. Dort kann verkehrssicher die Übergabe erfolgen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Anwohner und Betroffene sind zu diesem Ortstermin sehr herzlich eingeladen.

Vom Staatlichen Bauamt Traunstein, dem Landkreis Berchtesgadener Land, der Gemeinde Saaldorf-Surheim wird alles mögliche unternommen, das dieser gefährliche Streckenabschnitt zur Realisierung gelangt. Die erforderlichen Grundstücke für die Nordumfahrung Neusillersdorf stehen uneingeschränkt zur Verfügung. Die Verkehrssituation und die Verkehrssicherheit in der Ortsdurchfahrt von Neusillersdorf ist nach wie vor sehr extrem. Derzeit bedingt durch die Sperre der Ortsdurchfahrt in Laufen (Bundesstraße 20) ist das Gesamtverkehrsaufkommen und im besonderen der Lkw-Verkehr sehr stark angewachsen.

Pressemeldung Pro Nordumfahrung Neusillersdorf

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser