Kripo Traunstein informiert über Einbruchschutz in Saaldorf-Surheim

So können Sie Ihr Eigenheim vor einem Einbruch schützen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Saaldorf-Surheim - „Etwa alle drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen – alarmierende Zahlen! Einbrecher kommen nicht nur in der dunklen Jahreszeit, sondern das ganze Jahr über.

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwer wiegende psychische Folgen häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden.

Das man sich davor schützen kann, zeigt die Erfahrung der Polizei: Über 2.300 Einbrüche blieben im Jahr 2014 im Versuch stecken, nicht zuletzt wegen sicherungstechnischer Einrichtungen.

Aber auch durch richtiges Verhalten und durch aufmerksame Nachbarn werden Einbrüche verhindert. Bereits durch einfache, aber wirkungsvolle technische Sicherungen  lassen sich diese Täter von ihren Absichten abhalten, da dies für sie eine längere „Arbeitszeit“ bedeutet und je mehr Zeit verstreicht, desto größer wird das Entdeckungsrisiko.

Jede Einbruchs-Vorsorge steht unter ganz individuellen Vorzeichen und keine Wohnsituation ist wie die andere.

Speziell ausgebildete Beamte der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Traunstein werden am Mittwoch, den 5. Oktober  im Gasthaus Lederer in Surheim zum präventiven Einbruchschutz informieren. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Dazu ist die gesamte Bevölkerung herzlichst eingeladen.“

Presseinformation Gemeinde Saaldorf-Surheim

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser