Unfall in Surheim am Donnerstag

Mit 1,1 Promille im Maisfeld gelandet - Biker schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Surheim - Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Donnerstagabend in Surheim ereignet. Auf gerader Strecke verlor ein Motorradfahrer die Kontrolle über sein Bike und stürzte in ein Maisfeld. Er wurde schwer verletzt.

Am 08.09.2016 befuhr ein 35-jähriger Mann aus Freilassing gegen 19:25 Uhr mit einem geliehenen Motorrad die Untersurheimer Straße in Surheim. Aufgrund eines Fahrfehlers kam der Fahrer einer Yamaha von der Fahrbahn ab und stürzte in ein angrenzendes Maisfeld. Im Anschluss versuchte der Fahrer vom Unfallort zu flüchten.

Der Grund hierfür war bei der Unfallaufnahme schnell geklärt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daher wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein eine Blutentnahme angeordnet.

Da der verletzte Fahrer zwischenzeitlich mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein gebracht wurde, erwarteten ihn dort bereits Beamte der Polizei Traunstein. Ob der mitgeführte tschechische Führerschein in Deutschland anerkannt ist, muss noch ermittelt werden. 

Das Motorrad wurde durch einen hinzugerufenen Abschleppdienst geborgen. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Schwerer Motorradunfall in Surheim am Donnerstag

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Saaldorf-Surheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser