Feuerwehr Saaldorf kostete schon mal vor

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Von links vorne: Die Delegation der FFW Saaldorf bei der Bierprobe in Schönram mit Schirmherrn Altbürgermeister Ludwig Nutz, Festleiter Ehrenkommandant Anton Auer, Vorstand Christian Wimmer, Patenbraut Katharina Rehrl, Kommandant Matthias Nutz, Fahnenbraut Pia Moosleitner, Brauereichef Alfred Oberlindober und Bürgermeister Bernhard Kern.

Saaldorf/Schönram - Die Freiwillige Feuerwehr Saaldorf feiert nun bald ihr 140-jähriges Gründungsfest. Eine Delegation machte sich nun auf, um das Festbier für das Jubiläum zu verkosten.

Am 26. und 27. Juli 2014 feiert die Freiwillige Feuerwehr Saaldorf ihr 140-jähriges Gründungsfest, verbunden mit einer Fahnen- und Fahrzeugweihe. Vor kurzem nun machte sich eine stattliche Delegation der Feuerwehr auf den Weg zur Brauerei Schönram, um das Festbier für das Jubiläum zu verkosten. „Bräu“ Alfred Oberlindober begrüßte in der Brauerei die Saaldorfer Abordnung, angeführt von Festleiter Ehrenkommandant Anton Auer, Kommandant Matthias Nutz und Feuerwehrvorstand Christian Wimmer. Der besondere Gruß des Brauereichefs galt dem Schirmherrn des Festes, Altbürgermeister Ludwig Nutz, der die Schirmherrschaft schon im letzten Jahr übernommen hatte, sowie dem neuen Bürgermeister der Gemeinde Saaldorf-Surheim, Bernhard Kern. Auch die Fahnenbraut Pia Moosleitner sowie die Patenbraut Katharina Rehrl konnte Alfred Oberlindober zur Bierprobe begrüßen. Er dankte den Verantwortlichen, dass sie für ihr Jubiläumsfest das süffige Bier der Brauerei Schönram ausgewählt hatten und versprach, dass an den beiden Festtagen niemand Durst leiden muss, da der Gerstensaft in ausreichendem Maß vorhanden ist.

Bei der Bierprobe waren natürlich alle Florianijünger bestens gelaunt, da kurz zuvor die deutsche Fussballnationalmannschaft bei der WM das Viertelfinalspiel gegen Frankreich gewonnen hatte und somit ins Halbfinale einzog. Festleiter Anton Auer und Schirmherr Altbürgermeister Ludwig Nutz dankten „Bräu“ Alfred Oberlindober für die Einladung zur Bierprobe. Sie zeigten sich überzeugt, dass beim Feuerwehrfest mit dem „Schönramer Bier“ die richtige Wahl getroffen wurde. Ludwig Nutz gratulierte der Feuerwehr und den Verantwortlichen, für die jetzt schon gute Organisation und er wird als „Schirmherr“ versuchen, wieder für das gute Wetter zu sorgen, wie es ihm schon in seiner Amtszeit bei vielen Festen gelungen ist. Feuerwehrvorstand Christian Wimmer dankte Alfred Oberlindober für die Einladung zur Bierverkostung und überreichte ihm als Geschenk eine Figur des „Heiligen Florian“. Diese wird beim Fest allen Vereinen als Ehrengabe überreicht.

Auch Bürgermeister Bernhard Kern dankte dem „Bräu“ für die Einladung. Er ist überzeugt davon, dass das Fest zu einem großartigen Ereignis für die Gemeinde Saaldorf-Surheim werden wird. Zum Abschluss der Bierverkostung lud Brauereichef Alfred Oberlindober die Delegation der Freiwilligen Feuerwehr Saaldorf noch zu einer schmackhaften Brotzeit ein.

pw

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser