Seehofer kommt nicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Musste seinen Besuch in Steinbrünning absagen - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer.

Saaldorf-Surheim - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer kommt am Montagabend doch nicht ins Berchtesgadener Land.

Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer wäre am Montagabend auf Wahlkampfbesuch ins Berchtesgadener Land gekommen. Auf Einladung der Landkreis-CSU hätte er beim Herbstfest der CSU in der Thomanhalle in Steinbrünning gesprochen. Das ist ihm derzeit aber nicht möglich, ihn hat die Stimme verlassen.

Die wesentlichen Wahlkampfziele und -positionen der CSU wird deshalb der heimische CSU-Bundestagsabgeordnete, Landesgruppenchef Peter Ramsauer, deutlich machen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser