Auf der St2105 bei Taching

Lkw kracht mit Fiat zusammen: 21-Jährige verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Taching am See - Am Freitag ereignete sich gegen 15.10 Uhr ein Unfall auf der St2105 bei Taching. Dabei wurde eine 21-jährige Frau verletzt. 

Am Freitag, gegen 15.10 Uhr, befuhr eine 21-jährige Frau aus Waging mit ihrem Fiat die Kreisstraße 26 von Tettenhausen kommend. An der Einmündung zur Staatsstraße 2105 wollte sie nach links Richtung Waging fahren. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah sie einen aus Richtung Waging kommenden Lkw mit Anhänger. 

Bilder vom Unfall auf der St2105 bei Taching am See

Der 40 jährige Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und stieß gegen die linke Seite des Fiat. Die junge Frau erlitt ein Halswirbelsäulensyndrom und Prellungen und wurde ins Krankenhaus Traunstein verbracht, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. 

Am Fiat entstand Totalschaden in Höhe von 4.000 Euro, am Lkw ein Frontschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Feuerwehr Taching war zur Bergung und Absicherung vor Ort.

Erstmeldung 

Eine Fiat Fahrerin wollte von Tettenhausen kommend in Richtung Waging nach links abbiegen und fuhr noch knapp vor einem aus Richtung Waging kommenden Lkw heraus. Der Lkw erwischte den Kleinwagen auf der Fahrerseite. 

Die Frau hatte nach ersten Erkenntnissen großes Glück und wurde nicht schwer verletzt. Sie wurde vom BRK in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Taching regelte den Berufsverkehr und reinigte die Fahrbahn.

FDL/Lamminger/Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser