Kollision mit dem Gegenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Am Morgen ist es auf der B304 zu einem schweren Unfall gekommen. Beim Zusammenprall dreier Fahrzeuge wurden zwei Personen schwer verletzt. *neu: Fotos*

Auf der B304 bei Teisendorf ereignete sich am Donnerstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, ein schwerer Unfall. Eine 19-jährige Frau soll beim Abbiegen von der Bundestraße auf die Staatstrasse den Gegenverkehr übersehen und diesen mit voller Wucht gerammt haben.

Fahrzeugkollision auf der B304

Dieser wurde auch noch gegen ein drittes entgegenkommendes Fahrzeug geschleudert. Die sofort herbeigerufenen Rettungskräfte konnten ohne technische Hilfe die Fahrzeuginsassen befreien.

Von den jeweils nur mit den Fahrern besetzten Autos wurden 2 Personen schwer und eine leicht verletzt. Während der Rettungsarbeiten musste die Feuerwehr Teisendorf den Brandschutz sicherstellen und die Unfallstelle absichern.

Die Bundesstrasse war für etwa 1 Stunde komplett gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet und während der Aufräumarbeiten halbseitig geregelt.

Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel gebunden und anschließend die Straße gesäubert. Nach eineinhalb Sunden konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Feuerwehr Teisendorf war mit 3 Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz.

Quelle: FFW Teisendorf

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser