Brand bei Oberteisendorf

6000 Quadratmeter Streuwiese abgebrannt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Zahlreiche Feuerwehrler sind am Mittwochnachmittag zum Brand einer Streuwiese ausgerückt. Auch der Landwirt packte kräftig mit an. *Neue Infos und Bilder*

Update 18.55 Uhr

Am Mittwoch um 16.30 Uhr wurde die Leitstelle Traunstein über einen Streuwiesenbrand in Aschau informiert. Es wurde gleich Großalarm ausgelöst. Zahlreiche Feuerwehrler sind dann zum Brand einer Streuwiese ausgerückt. Auch der Landwirt, dessen Feld brannte, packte kräftig mit an. Es sind insgesamt 6000 Quadratmeter Streuwiese abgebrannt.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Surberg, Rückstetten, Oberteisendorf und Teisendorf waren mit 65 Mann im Einsatz. Der Landwirt hat zusätzlich mit seinem Jauchefass – gefüllt mit 5000 Liter Wasser - gelöscht.

Aufgrund des aufziehendes Gewitters mit dem dazugehörigen Wind bestand zusätzlich die Gefahr, dass durch einen Funkenflug auch der angrenzende Wald brennen könnte. Die Polizei Freilassing hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Personenschäden und Sachschäden gab es keine.

Brand einer Streuwiese in Oberteisendorf

Erstmeldung 17 Uhr

In Aschau bei Oberteisendorf sind 6000 Quadratmeter Streuwiese abgebrannt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Surberg, Rückstetten, Oberteisendorf und Teisendorf waren mit 65 Mann im Einsatz.

Der Brandleiter hat zusätzlich mit dem Wasserfass gelöscht. Personenschäden und Sachschäden gab es keine.

kaf

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser