Autos wiederholt beschädigt

Reifenstecher in Teisendorf unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Achtung Autofahrer: Immer wieder werden in der Alten Reichenhaller Straße oder Poststraße abgestellte Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei bittet um erhöhte Aufmerksamkeit:

Seit Anfang 2015 stellten die Beamten der Polizeiinspektion Freilassing eine Zunahme von Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen in Teisendorf fest. Bislang mussten sechs Fälle aufgenommen werden, wobei die Tatorte in allen Fällen im Bereich Alte Reichenhaller Straße und Poststraße liegen. Daher erhöht die Polizeiinspektion Freilassing ihre Streifenpräsenz in Teisendorf und bittet auch die Bevölkerung um Aufmerksamkeit und Mitteilung von Beobachtungen.

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte am Dienstag, 6. Januar, im Zeitraum zwischen 11 Uhr und 15 Uhr parkende Kraftfahrzeuge, die von ihren Besitzern in der Tiefgarage entlang der Poststraße abgestellt worden waren. An vier Fahrzeugen wurde jeweils ein Reifen zerstochen. Damit entstand ein Schaden von mindestens 400 Euro.

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag, 2. auf 3. Januar, war es zu einer Sachbeschädigung in der Alten Reichenhaller Straße Höhe Hausnummer 5 gekommen. Es wurden alle vier Reifen eines Pkw zerstochen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 3. auf 4. Januar, kam es ebenfalls in der Alten Reichenhaller Straße auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes zu einer Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug. An einem Pkw wurde der rechte Vorderreifen zerstochen und zudem der Heckscheibenwischer und der Außenspiegel abgebrochen. Zudem wurde der Pkw mit einer unbekannten Substanz besprüht und dadurch zusätzlich beschädigt. Der verursachte Sachschaden dieser Fälle lag hier bei mindestens 1000 Euro.

Zeugen, die Angaben über verdächtige Personen im Tatzeitraum machen können, werden gebeten, dies bei der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser