Biber fällt Baum

Nager lässt Feuerwehr nachts keine Ruhe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Zu einem recht ungewöhnlichen Vorfall musste die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag ausrücken. Ein Biber fällte einen Baum der direkt auf die Straße fiel.

Bei völliger Windstille wurde die Feuerwehr Teisendorf in der Nacht zum 18.06. um ca. 2:45 Uhr zu einem Einsatz alarmiert, die Meldung lautete „Baum über die Fahrbahn“. Auf der Laufener Straße in Richtung Schönram machte sich ein Biber ans Werk und fällte einen Baum.

Leider hatte der Nager die Fallrichtung falsch eingeschätzt, der Baum landete prompt auf der Staatsstraße. Die Feuerwehr musste ausrücken und mit der Motorsäge nachhelfen um das benötigte Kleinholz aufzubereiten und den ca. 20 cm starken Baum aus dem Gefahrenbereich zu schaffen. Die Staatsstraße war ca. ½ Stunde gesperrt, die Freiwillige Feuerwehr Teisendorf war mit 7 Mann und einem Fahrzeug vor Ort.

Der Verursacher konnte unerkannt flüchten.

Pressemeldung: Freiwillige Feuerwehr Teisendorf

Zurück zur Übersicht: Teisendorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser