Auf der B304 an der Ramsauer Brücke:

Auto rutscht auf der Leitplanke entlang

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Ein spektakulärer Unfall hat sich auf der Ramsauer Brücke ereignet. Eine Autofahrerin schlitterte auf der Leitplanke entlang - und hatte Riesenglück! *Neue Infos*

UPDATE, Polizeimeldung:

Am Mittwoch, 17. Juni, fuhr eine 27-jährige Frau aus Teisendorf auf der B304 in Fahrtrichtung Freilassing. Kurz vor der Abzweigung St2103 kam sie aus nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf die dort verbaute Leitplanke, rutschte auf dieser etwa 15 Meter entlang und geriet wieder auf die Fahrbahn. Dort kam sie ins Schleudern, rutschte auf die Gegenfahrbahn und kam dort an der Leitplanke zum Stehen. Ein entgegenkommender Lkw-Fahrer konnte glücklicherweise noch rechtzeitig ausweichen.

Da unter anderem die Ölwanne beschädigt wurde, wurde die Freiwillige Feuerwehr Teisendorf zum Unfallort hinzugerufen. Diese stellte mit 18 Mann den Brandschutz sicher, sperrte die Fahrbahn und reinigte diese. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein ortsansässiges Unternehmen abgeschleppt werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 6.000 Euro.Die Fahrbahn wurde bis Beendigung der Reinigung für etwa 45 Minuten vollständig gesperrt.

Die Erstmeldung:

Bei einem spektakulären Verkehrsunfall bei Teisendorf wurde die Lenkerin eines Autos zum Glück nicht verletzt. Die Fahrerin war auf der B304 in Richtung Freilassing unterwegs und kam vor der sog. "Ramsauer Brücke" auf das Bankett und schlitterte auf die Leitplanke. Das Fahrzeug wurde anschließend wieder auf die Fahrbahn geworfen, wobei die Ölwanne aufgerissen wurde und sich das Motorenöl großflächig auf der Straße verteilte. Der Wagen kam auf der gegenüberliegenden Seite zum Stehen.

Leitplanken-Unfall in Teisendorf

Die sofort alarmierte Feuerwehr Teisendorf sperrte die Bundesstraße komplett für den Verkehr und sorgte für den Brandschutz an der Unfallstelle. Der Notarzt stellte keine Verletzungen fest, so dass die einheimische Fahrerin nicht ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die B304 war für die Reinigungsarbeiten und das Abschleppen des Autos etwa eine halbe Stunde für den Verkehr komplett gesperrt. Die Feuerwehr Teisendorf war mit drei Fahrzeugen und 18 Mann am Einsatzort.

Unfall auf Ramsauer Brücke

Pressemeldung Feuerwehr Teisendorf

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser