Lautsprecher beschädigt

Punkrock störte Feierabend - Lautsprecher zerstört

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Ein 34-jähriger hörte über seine tragbaren Lautsprecher laute Punkrock-Musik. Einem 51-Jährigen auf der gegenüberliegenden Straßenseite schien es nicht so zu gefallen:

Ein 34-jähriger Tittmoninger hörte am Donnerstagabend, gegen 19.15 Uhr, im Bushäuschen am Stadtplatz Tittmoning über einen tragbaren Lautsprecher laute Musik, Punkrock von Exploited - Fuck the System.

Ein 51-jähriger Mann, ebenfalls aus Tittmoning, saß mit Bekannten zum Genuss des "Feierabendbieres" auf der Freischankfläche einer Gaststätte auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Da dem 51-Jährigen, der einen traditionelleren, bayerischen Musikstil bevorzugt, die abgespielte Musik offensichtlich nicht gefiel, ging er auf die andere Straßenseite, riss beim Versuch die Musik zu beenden die Silikonabdeckung der Tasten ab und warf das Gerät auf den Boden, so dass Gehäuse und Lautsprecher beschädigt wurden.

Das System, in Form der eingesetzten Beamten, stellte die Personalien der Beteiligten fest und fertigt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft. Es wird von einem Schaden von circa 100 Euro ausgegangen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser