NEUE ARTIKELSERIE "VEREINSMEIER"

Die Törringer "Heulandler" stellen sich vor

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tittmoning - Nach der "Bayerischen Sportjugend" stellen sich diese Woche Törringer Trachtler vor: Bei den "Heulandlern" steht bald ein großes Fest an. 

Mitten in der Nachkriegszeit ergriffen ein paar Burschen in Törring die Initiative und gründeten 1946 den GTEV "D'Heulandler" - 70 Jahre ist das nun her: Grund genug für die Trachtler, sich in unserer neuen Artikelserie vorzustellen und ab 23. Juni das 70-jährige Gründungsfest zu feiern. 

236 Mitglieder haben die "Heulandler" inzwischen unter der Führung vom Ersten Vorstand Josef Helminger: "Jeder der Interesse am Brauchtum hat ist willkommen", so Sebastian Gruttauer vom Törringer Trachtenverein. Es ist nicht nur die Freude an der Brauchtumspflege, sondern auch das Platteln und schlicht das Tanzen, warum sich die Mitglieder so gerne engagieren. 

Fotos: GTEV "D'Heulandler Törring" im Vereinsmeier

Die Tanz- und Plattlerproben gehören dabei genauso zum Vereinsalltag wie die Jugendarbeit oder Feste. "Eine Tracht braucht man schon - erhältlich ist sie aber auch leihweise", so Gruttauer. Beim Gründungsfest steht nicht nur ein Volksmusikabend an: Am 24. Juni lässt man es beim Weinfest auch mit der Partyband "Gaudi Harmonie" krachen. 

Wer Interesse hat: Vorbeischauen kann man immer während den Probezeiten im Vereinsheim an der Seestraße. Für Kinder immer mittwochs von 18.30 bis 19.30 Uhr, für Jugendliche von 19.30 bis 20.30 Uhr - oder natürlich auch ganz modern via Facebook.

Machen auch Sie mit

Wollen auch Sie Ihren Verein auf chiemgau24.de vorstellen und aus dem Nähkästchen plaudern? Die Höslwanger Golfer, die "Bayerische Sportjugend" im Landkreis Traunstein und die Dirndlschaft Albertaich haben es auch bereits getan. Einfach das Formular mit Fragen zum Vereinsmeier ausfüllen und per E-Mail an xaver.eichstaedter@ovb24.de schicken. Seien Sie mit Ihrem Verein dabei und schicken Sie uns Antworten und Fotos zu.

xe

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser