Auf der St2093 bei Törring

Kontrolle in Kurve verloren: Auto überschlägt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tittmoning - Zu einem weiteren Unfall kam es am Samstag auf der St2093 bei Törring. Eine Frau fuhr mit ihrem Fahrzeug gegen die Leitplanke und überschlug sich.

UPDATE, Sonntag, 08.30 Uhr, Pressemeldung der Polizei

Am Samstag, gegen 15.25 Uhr fuhr eine 31-Jährige Frau aus Tittmoning zusammen mit ihrer 3-Jährigen Tochter sowie ihrer 54-Jährigen Mutter von Palling in Richtung Wiesmühl. Auf Höhe von Unteröd verlor sie in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über ihren Audi, stieß mit der rechten Fahrzeugseite gegen die Leitplanke. Danach schleuderte sie quer über die Fahrbahn eine Böschung hoch, wobei ihr Auto abrupt gestoppt wurde, sich überschlug und anschließend auf dem Dach liegend mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Überschlag bei Törring in Tittmoning

Wie durch ein Wunder konnten alle drei Fahrzeuginsassen ohne Verletzungen aus dem Auto aussteigen. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Zudem wurde die Leitplanke eingedrückt. Der Schaden dürfte sich auf etwa 6500 Euro belaufen. Die Feuerwehr Törring war mit etwa 30 Mann zur Verkehrslenkung sowie Bergung an der Unfallstelle im Einsatz. Zudem befanden sich zwei Rettungsfahrzeuge und ein Notarzt vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Erstmeldung, Samstag 17.45, Pressemitteilung FDL/Lamminger

Am Samstag wurde gegen 15.30 Uhr die Feuerwehr Törring und das BRK zu einem Unfall alarmiert. Eine Frau fuhr mit einem Audi auf der St2093, von Palling in Ruchtung Wiesmühl bei Tittmoning. Auf Höhe von Unteröd geriet der Wagen auf der rechten Fahrbahnseite an eine Leitplanke.

Nach dem die Frau wohl gegensteuerte, fuhr sie nach links eine Böschung hoch und der Wagen überschlug sich. Obwohl der Audi auf dem Dach liegen blieb, konnten eine junge Frau, ihr Kind und ihre Mutter allein aussteigen. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren an der Unfallstelle.

Die drei Insassen wurden nach einer Untersuchung vor Ort gelassen. Die Feuerwehr Törring stellte den Brandschutz her, sperrte die Straße und reinigte sie zuletzt noch. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Quelle: FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser