570.000 Euro für Sanierung der Straße

Sperrung der Kreisstraße zwischen Oberöd und Kay

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Der Landkreis investiert in die Sanierung der Kreisstraße TS 15 zwischen Oberöd und Hausmoning/Kay. Der Verkehr wird umgeleitet. 

Ab Montag, 30. Mai, ist die Kreisstraße TS 15 im Bereich zwischen Oberöd und Hausmoning/Kay voll gesperrt. Auf einer Länge von rund 4,6 Kilometer wird der Asphaltbelag komplett erneuert und die Straßenentwässerung instand gesetzt.

Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen auf den Staatsstraßen 2093 und 2105 sowie auf der Kreisstraße TS 7 über Wiesmühl und Kay. Der Anliegerverkehr bleibt weitestgehend aufrecht erhalten, wird während der abschnittsweisen Asphaltierungsarbeiten jedoch ebenfalls nicht möglich sein. Auch Busse und Entsorgungsfahrzeuge können dann nicht mehr passieren.

Das Projekt wird in zwei Bauabschnitte aufgeteilt und beginnt mit dem Abschnitt Schlaffen – Hausmoning. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 8. Juli dauern. Der Landkreis Traunstein investiert rund 570.000 Euro in die Verbesserung der Straße.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Tittmoning

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser