In Waging und Petting

Raiffeisen: Der Kampf um die Lagerhäuser

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging/Petting - Um die Lagerhäuser im Landkreis ist zwischen der VR-Bank Oberbayern Südost und dem Unternehmen Raiffeisen-Lagerhäuser Rupertiwinkel ein wahrer Kampf entbrannt:

Angefangen hatte der Konkurrenzkampf der beiden Unternehmen mit der Standortsuche der VR-Bank Oberbayern Südost für eine neues Lagerhaus. Das Angebot der Erd- und Pflasterbaufirma Schneckenpointner aus Unteraschau hatte das Unternehmen abgelehnt, weil Schneckenpointner das Lagerhaus selbst bauen und dann verpachten wollte. Die VR-Bank Oberbayern Südost wurde daraufhin in Petting - das eigentlich zum Gebiet der Raiffeisen-Lagerhäuser Rupertiwinkel gehört - fündig. Wie suedost-news.de berichten, sei der Kaufvertrag bereits unterschrieben und auch die Bauleitplanung schon abgeschlossen. Baubeginn könnte noch in diesem Jahr sein. Die rund 12.000 Quadratmeter großen Flächen wurden vorher zwar dem Unternehmen Rupertiwinkel zum Kauf angeboten, allerdings hatte der Betrieb abgelehnt, weil er seine bestehenden Lagerhäuser in Petting nicht aufgeben wollte.

Als Gegenmaßnahme entschied sich Raiffeisen-Lagerhäuser Rupertiwinkel nun dafür, das Angebot der Firma Schneckenpointner in Unteraschau anzunehmen und somit ins Gebiet der VR-Bank Oberbayern Südost vorzupreschen. Auch der Zeitpunkt ist wohl überlegt, weil in Kürze die VR-Bank ihr Lagerhaus in Waging aufgeben muss: Die Firma Vewag hatte die Pachtverträge mit dem Unternehmen nicht verlängert. Wie suedost-news.de weiter berichtet, habe der Waginger Gemeinderat bereits seine grundsätzliche Zustimmung gegeben und auch ein Rahmenvertrag sei schon unterzeichnet. 

Gegenwind gibt es allerdings aus der Bevölkerung: Einige Anwohner befürchten, dass die Landschaft durch die neuen Gewerbeflächen verschandelt würde. An diesem Montag findet daher nun, um 19.30 Uhr, im Gasthaus Oberwirt in Otting, eine Informationsveranstaltung statt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Waging am See

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser