Unfall in Waging am See

Flüchtlingsbub (8) kracht mit Radl gegen Traktor: Schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging am See - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitag in Waging. Ein Traktorfahrer konnte einen Unfall mit einem achtjährigen Flüchtlingsbub, der ihm auf seinem Fahrrad mit hoher Geschwindigkeit in einer Kurve entgegenkam nicht mehr vermeiden.

Ein 8-jähriger Bub aus Afghanistan fuhr am Freitag, gegen 09.30 Uhr, in Waging, Ortsteil Fisching, mit dem Fahrrad auf dem Waginger Weg ortseinwärts. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit eine Gefällestrecke hinab, die an einer unübersichtlichen Kurve endet. Aus dieser Kurve heraus kam ihm ein Waginger mit seinem Traktor entgegen. 

Dieser, sowie der Radfahrer, leiteten sofort eine Vollbremsung ein. Der Bub stieß trotzdem mit seinem Fahrrad gegen den linken Vorderreifen des Traktors. Er Bub stürzte und wurde noch vom Vorderreifen des Schleppers erfasst. Der Junge wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber Christoph 14 in das Krankenhaus Traunstein eingeliefert. Am Fahrrad entstand Totalschaden. Der Schlepper, für dessen Fahrer der Unfall unvermeidbar war, blieb unbeschädigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Waging am See

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser