GTEV "D'Mühlberger" Waging

Prächtiger Festzug beim Trachtenfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waging am See - Bei strahlendem Sonnenschein und unter weiß-blauem Himmel ist das 110-jährige Gründungsfest des GTEV „D'Mühlberger“ mit dem Festzug zu Ende gegangen.

Los ging der letzte Festtag bereits um 6 Uhr in der Früh mit dem musikalischen Weckruf. Die Salven der Böllerschützen waren im gesamten Ort zu hören und kündigten lautstark den Höhepunkt der Veranstaltung an. Nach dem Empfang der Vereine am Festzelt marschierten die Teilnehmer zum Kurpark. Dort zelebrierte Pfarrer Andreas Ager den feierlichen Feldgottesdienst. Anschließend führte ein langer, farbenprächtiger Festzug – angeführt von der Musikkapelle Waging, dem Festverein und den Ortsvereinen - durch die Dorfmitte.

Bilder: Trachtenfest in Waging

Festlich geschmückte Kutschen transportierten die Ehrengäste zurück zum Festzelt. Dort spielte die Musikkapelle zum gemütlichen Ausklang und zu den Ehrentänzen auf. 22 Trachtenvereine, von Traunstein bis Ruhpolding, von Freilassing bis Feichten, sowie 17 Musikkapellen aus Region beteiligten sich am Umzug. Zahlreiche Einheimische und Gäste säumten die mit Fähnchen und Buchsgebinden dekorierten Straßenzüge und freuten sich mit den Trachtlern über deren durchwegs gelungenes Jubiläum.

Auch Ministerpräsident Seehofer gratulierte

Bereits seit Mittwoch stand die Marktgemeinde Waging am See ganz im Zeichen des Jubiläums. Mit einem politischen Abend mit Gstanzlsingen war der GTEV „D'Mühlberger“ in die Festwoche gestartet. Kein Geringerer als Ministerpräsident Horst Seehofer stattete den Waginger Trachtlern einen Besuch ab.

Tags darauf stand ein Musikantentreffen zu Ehren des „Schneider-Willis“ auf dem Programm. Zünftig gefeiert wurde beim Tag der Betriebe, Vereine und guten Nachbarschaft und beim Vier-Vereine-Preisplattln ermittelten die Nachwuchstrachtler aus Lauter, Seebruck, Truchtlaching und Waging ihre Besten.

Gekonnte Darbietungen beim Jubiläumsabend

Den Jubiläumsabend am Samstag gestalteten die Kinder, Jugendlichen und Aktiven des Trachtenvereins, die Musikkapelle Waging am See, die Höglwörther Sänger, die Aktiven-Musi, die Zirblstub'n-Musi sowie die Leonharder Goaßlschnalzer mit gekonnten Darbietungen, feinen Musik- und Gesangsstücken sowie schwungvollen Tänzen. Durch das abwechslungsreiche Programm führte Heini Albrecht.

Michaela Aßmann

Zurück zur Übersicht: Waging am See

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser