Bierprobe: Mit zwei Schlägen zum Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Franz Parzinger beim Bierzapfen.

Stein an der Traun - Gutes Omen für das Traunreuter Herbstfest: Bei der Bierprobe brauchte Bürgermeister Franz Parzinger nur zwei Schläge und das Fass war angezapft.

Am dem 28. September heißt es in Traunreut endlich wieder: "O'zapft is!". Dann nämlich startet das Traunreuter Herbstfest. Auch in diesem Jahr kommt auf die Besucher wieder ein buntes Programm zu. Und damit beim Anzapfen auch alles glatt läuft, gab es am Donnerstag bereits die Bierprobe im Bräustüberl der Schlossbrauerei Stein. Mit dabei waren natürlich auch zahlreiche Vertreter der Stadt Traunreut: Alle wollten sie das Festbier schon vor dem Herbstfest-Start einmal testen.

Bierprobe für das Traunreuter Herbstfest

Das komplette Herbstfest-Programm

Bürgermeister Franz Parzinger ließ die Gäste auch nicht lange zappeln: Nach nur zwei Schlägen war das Fass angezapft und der Gerstensaft konnte fließen. Ein gutes Omen für das Traunreuter Herbstfest? Parzinger jedenfalls freut sich schon jetzt auf "fröhliche, unbeschwerte und glückliche Tage" während dem Fest. Und einen kleinen Seitenhieb gegen die Münchner Wiesn, die ja zur gleichen Zeit stattfindet, hatte er auch noch parat: "Die Wirte auf dem Oktoberfest zittern schon immer, wenn wir mit unserem Herbstfest anfangen."

ps/red

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser