Fahrräder fahren kostenlos Bahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein/Landkreis - Der Landkreis Traunstein hat in einer neuen Vereinbarung mit der Südostbayernbahn die kostenfreie Fahrradmitnahme geregelt, die zuletzt am 31. März ausgelaufen war.

So können seit Mittwoch wieder in den Zügen der Südostbayernbahn Fahrräder kostenlos mitgenommen werden; der Landkreis Traunstein übernimmt hierbei die Kosten für die in seinem Gebiet liegenden Strecken. Auch die Landkreise Mühldorf am Inn, Altötting und Rottal-Inn haben bereits ihr Einverständnis mit einer entsprechenden Pauschalzahlung an die Bahn signalisiert, so dass voraussichtlich bis 31. März 2010 Fahrräder kostenfrei auf folgenden Strecken der Südostbayernbahn mitgenommen werden können:

Mühldorf-Simbach, Mühldorf-Altötting-Burghausen, Mühldorf-Rosenheim, Mühldorf-Landshut, Mühldorf-Pfarrkirchen-Passau, Mühldorf-Salzburg, Mühldorf-Garching-Traunstein, Mühldorf-Schwindegg, Wasserburg (Inn)-Bf-Forsting, Traunstein-Traunreut, Traunstein-Ruhpolding und Traunstein-Waging.

Die Vereinbarung für eine kostenfreie Radmitnahme gilt nicht über das genannte Streckennetz der Südostbayernbahn hinaus, so dass auf den Hauptstrecken der DB Regio grundsätzlich eine entsprechende Fahrradkarte (Fahrrad-Tageskarte oder Fahrrad-Kurzstreckenkarte) erforderlich ist.

Die Südostbayernbahn weist zudem darauf hin, dass die Fahrradmitnahme nur im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten möglich ist. Es gibt daher keine "Mitnahmegarantie". Um ein rasches Ein- und Aussteigen zu ermöglichen, sollen Gepäck- und Satteltaschen bereits vor dem Einsteigen vom Fahrrad abgenommen werden.

re/Chiemgau-Zeitung

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser