Traunsteiner Frühlingsfest

Sie haben die Fahrgeschäfte getestet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Die Fahrgeschäfte auf dem Frühlingsfest sorgen für reichlich Adrenalin unter den Besuchern. Jasmin und Clarissa haben für chiemgau24.de jetzt drei Attraktionen getestet:

Zuerst durften die beiden Bürokauffrauen der Traunsteiner Firma "ckw" den "Street Fighter" ausprobieren. In luftiger Höher konnten Jasmin Höck und Clarissa Luppa hier das Frühlingsfest von oben genießen. "Mein Dirndl ist geflogen. Aber man kann es nur empfehlen. Es war wirklich toll", so Jasmin. Weiter ging es anschließend mit einer rasanten Fahrt im Fahrgeschäft "Roll Over". Das Urteil der beiden Testerinnen: "Es war sehr turbulent und die Haare waren überall", meinte Clarissa. Ihr Tipp: "Dirndl gut festhalten!" Zum Abschluss konnten sich die beiden Mädels noch bei einer Fahrt im Nostalgie-Kettenkarussell entspannen.

Rubriklistenbild: © ps

Zurück zur Übersicht: Frühlingsfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Frühlingsfest-Infos

Auf dem Festplatz vom 6. bis zum 16.05.2016:

- Festzug: 6. Mai um 18 Uhr ab Stadtplatz

- Georgi-Mass: 7,90 Euro

- Festwirt: Jochen Mörz

- Musikende Festzelt: 23.30 Uhr, Freitag und Samstag Nachtexpress

- Festzeltbetrieb: Montag bis Samstag ab 11.00 Uhr, Sonntag und Feiertag ab 10.00 Uhr

- Vergnügungspark: Werktags ab 14 Uhr, Sonntag und Feiertag ab 13 Uhr

Service

Hier finden Sie wichtige Links und Service-pdfs zum Download:

Traunsteiner Frühlingsfest: Boxkämpfe im Festzelt

Traunsteiner Frühlingsfest: Boxkämpfe im Festzelt

Traunsteiner Frühlingsfest am Pfingstsamstag

Traunsteiner Frühlingsfest am Pfingstsamstag

So ausgelassen feierte Traunstein am Freitag

So ausgelassen feierte Traunstein am Freitag

So ausgelassen feierte Traunstein am Freitag

So ausgelassen feierte Traunstein am Freitag