Hypovereinsbank entfernt Geldautomaten

So können Sie trotzdem gebührenfrei abheben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Fünf Filialen hat die HypoVereinsbank Anfang des Jahres in der Region geschlossen. Jetzt wurden auch die Geldautomaten entfernt. Wie Sie trotzdem gebührenfrei abheben können:

Von den einstmals elf Filialen der HypoVereinsbank in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land sind mittlerweile nur noch sechs Niederlassungen übriggeblieben. "Im Zuge unseres Modernisierungs-Programms haben wir diese Filial-Schließungen vorgenommen", erklärt Katrin Mair, Pressesprecherin der HypoVereinsbank (HVB). Der Grund: "Die Kundenanforderungen haben sich in den vergangenen Jahren dahingehend verändert, dass viele ihre Standardgeschäfte - wie Überweisungen - nur noch online erledigen." Daher habe man sich dafür entschieden, das Online-Angebot auszubauen und die verbleibenden Filialen zu modernisieren.

Doch auch wenn die Filialen vielerorts aufgegeben wurden, so sollten doch zumindest noch die Geldautomaten stehen bleiben - wie zum Beispiel in Tittmoning und Waging. "Die sind ursprünglich dort belassen worden. Doch wir haben festgestellt, dass unsere Kunden diese nicht hoch-frequentiert genutzt haben", so Mair. Die Folge: Der Automat in Waging wurde im Juli entfernt und im September musste der in Tittmoning weichen. Einer unserer User hat uns daraufhin angeschrieben und die berechtigte Frage gestellt: "Bankkunden aus Waging dürfen jetzt mindestens 14 Kilometer bis nach Traunstein fahren, nur um kostenlos Geld abheben zu können. Sparkasse oder Raiffeisenbank verlangen jeweils um die fünf Euro Gebühr beim Abheben. Wie soll sich das ein armer Rentner leisten können?!" 

Die HVB-Filialen in der Region. Hier klicken für eine Großansicht.

Doch die Pressesprecherin weiß die Lösung: "Wenn unsere Kunden für mindestens 20 Euro bei Rewe, Netto oder Penny einkaufen, dann können sie an der Kasse auch kostenlos Geld abheben. Sie müssen der Verkäuferin nur sagen, wie viel Bargeld sie wollen. Auch bei einigen Shell-Tankstellen ist das möglich." Doch leider haben die Waginger auch hier wieder das Nachsehen: Die Penny-Filiale wurde mittlerweile geschlossen. Und auf Anfrage von chiemgau24.de meinte eine Mitarbeiterin der Shell-Tankstelle, dass man bei ihnen kein Geld abheben könne. Doch bis nach Traunstein müssen die HVB-Kunden trotzdem nicht, denn der nächste Netto befindet sich in Kirchanschöring.

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser