Mit Geige, Tuba und E-Gitarre

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Musizierende Schüler beim 1. Landkreis-Musikschultag im Holzknechtmuseum Ruhpolding

Ruhpolding - Von Volksmusik und Klassik, bis Rock und Pop: Beim 1. Landkreis-Musikschultag musizierten die talentierten Schüler zum Abschluss der Kulturtage

Im Rahmen der 19. Oberbayerischen Kultur- und Jugendkulturtage im Landkreis Traunstein veranstalteten die Musikschulen im Holzknechtmuseum Ruhpolding ihren 1. Landkreis-Musikschultag. „Der gegenseitige Austausch unter den Musikschülern sind ein Stück Lebendigkeit,“ so der Vorsitzende Georg Holzner der Arbeitsgemeinschaft der Musikschulen im Landkreis, der die Organisation und Koordination der Gruppen übernommen hatte. Die Musikschulen waren jeweils mit ihren Leitern und mehreren Gruppen von Volksmusik bis Klassik, Rock und Pop vertreten.

„Lebendige Volksmusik“ war der Titel des ersten Blockes am Vormittag, den die Gruppen mit je zwei Stücken aus den Musikschulen Inzell, Unterwössen, Emertsham, Traunstein und Traunwalchen bestritten. Mit einem gemeinsamen Singen gestaltete Ernst Schusser vom Bezirksvolksmusik-Archiv die nötigen Umbaupausen zwischen den Programmteilen. Besondere „Klassik“ mit der Orchestersuite „Hänsel und Gretel“ (Engelbert Humperdinck, Text Gerhard Buchner) bot die Musikschule Emertsham.

Der Nachmittag war zunächst dem „Orchester der Jüngsten“, einem ersten gemeinsamen Auftritt aller Klassenmusizierenden aus den Landkreis-Musikschulen gewidmet. Die Bigband der Musikschule Emertsham begeisterte die Anhänger von Rock, Pop und Jazz.

Konzerttag der Musikschulen

Danach übernahm Anton Bernauer, Wirtschaftsförderung im Landkreis Traunstein, die Moderation für die Aktion „Zeit uns Deine Stärke“ im Rahmen der Kulturtage mit Ulli Himstedt vom Kreisjugendring Traunstein und „Keller Steff“, dessen Musik dem Trailer der Kulturtage unterlegt ist und der die Gäste mit einem seiner Lieder begeisterte.

Bevor die Jugendkapellen und jungen Bläser den Musikschultag beendeten, kamen Bezirkstagspräsident Josef Mederer und Landrat Hermann Steinmaßl mit Bürgermeistern und allen weiteren Beteiligten zum Abschluss der Kulturtage auf der Bühne zusammen. Mit der Bayernhymne aller jungen Bläser der Gruppen gemeinsam endete der Tag im Holzknechtmuseum.

bre

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser