Zum Schutz der Insekten

Walch ruft "Jahr der Biene" im Landkreis aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Es gibt immer weniger Bienen – das könnte zu massiven Problemen führen: Im Landkreis Traunstein soll dem entgegen gewirkt werden, im „Jahr der Biene“.

Im Landkreis Traunstein soll der Entwicklung entgegen gewirkt werden. Am Vormittag werden die Einzelheiten zum sogenannten „Jahr der Biene“ vorgestellt. Noch liegt Schnee im Chiemgau, aber bald grünt und blüht es wieder. Dann beginnen auch die Bienen wieder auszuschwärmen. Allerdings werden die Lebensbedingungen für die Tiere von Jahr zu Jahr schlechter.

Landrat Siegfried Walch hat das Jahr 2016 deshalb zum „Jahr der Biene im Landkreis Traunstein“ erklärt. Bis in den Herbst hinein finden viele Veranstaltungen und Aktionen statt. Sie sollen das Bewusstsein über ökologische Zusammenhänge neu wecken. Unter anderem stehen Schulwettbewerbe, Ausstellungen und Vorträge auf dem Programm. Ziel der Aktion ist ein blühender Landkreis Traunstein.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Zurück zur Übersicht: Landkreis TS

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser