Benefizkonzert für Erdbebenopfer in Nepal

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Inzell - Am kommenden Mittwoch findet im Festsaal ein Benefizkonzert für die Erdbebenopfer in Nepal statt. Der Reinerlös des Konzerts geht an die Nepal-Kinderhilfe Waging:

Mit einem großen Benefizkonzert am kommenden Mittwoch wollen die Band „The Hurricanes & Friends“ den Erdbebenopfern in Nepal helfen. Das Konzert geht im Inzeller Festsaal um 20 Uhr über die Bühne. Der Reinerlös geht zu 100 Prozent an die „Nepal-Kinderhilfe Waging“. Als Schirmherr hat sich Kletterer Thomas Huber von den Huababuam zur Verfügung gestellt.

Er zeigt sich bestürzt von der Katastrophe. „Es hat die Ärmsten der Armen getroffen.“ Was ihn besonders ärgert, dass zunächst der Fokus auf die Bergsteiger gelegen ist, statt sich um die Menschen in den Bergdörfern zu kümmern. „Die Behörden sind am Anfang überfordert gewesen und die Rettung hat gedauert“, kritisiert Huber.

Deswegen wird er auch am Mittwoch in Inzell vor Ort sein und ein paar Worte an die hoffentlich vielen Besucher im Festsaal richten. „Ich helfe immer gerne, wenn Not ist.“ So engagieren sich die Huababuam bereits seit Jahren für die „Karakorum-Hilfe“ im Gebiet des Himalayas. In diesem Bereich sind allerdings keine Schäden durch das Erdbeben entstanden.

sjh

Zurück zur Übersicht: Nepal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser