Auf der B304 bei Aiging:

Motorroller wurde ein Raub der Flammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Nußdorf - Feueralarm am frühen Freitagmorgen: Auf der Strecke in Richtung Matzing bemerkte ein Rollerfahrer Rauch an seinem Motorroller - kurz darauf stand das Gefährt in Flammen.

Zu einem "Motorradbrand" wurde die Feuerwehr Nußdorf am Freitagmorgen um 5.45 Uhr auf die Bundesstraße 304 bei Aiging alarmiert. Auf der Fahrt in Richtung Matzing hatte der Fahrer eines Motorrollers Rauch bemerkt, hielt am rechten Fahrbahnrand an und setzte einen Notruf ab. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Nußdorf stand der Roller in Vollbrand.

Die Floriansjünger konnten trotz des schnellen Löscheinsatzes nicht verhindern, dass der Motorroller komplett zerstört wurde. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bundesstraße 304 musste während der Löscharbeiten für rund 30 Minuten in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Feuerwehr Nußdorf, die mit 20 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz war, leitete den Verkehr örtlich um.

Pressemeldung der Feuerwehr Nußdorf

Zurück zur Übersicht: Nußdorf (Chiemgau)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser