Nagelneuer Porsche landet auf Begrenzungsmauer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Mit ihrem Porsche 911 Turbo besorgte eine Frau am Mittwochvormittag Einkäufe. Als ihr eine Tasche vom Beifahrersitz fiel und sie danach greifen wollte, verriss sie das Steuer.

Am Mittwochvormittag, gegen 9.00 Uhr, kam es zu einem Unfall auf der Franz-Xaver-Steber-Straße mit einem in diesem Jahr zugelassenen neuen Porsche 911 Turbo. Eine Dame fuhr mit ihrem Porsche in Richtung B306; sie hatte ihren Einkauf auf den Beifahrersitz abgestellt.

Unfall mit einem neuen Porsche 911 Turbo

Als ihr dieser herunter fiel, versuchte sie danach zu greifen und verriss dabei das Steuer. Das Auto machte einen Sprung über den Bordstein auf die Steinmauerbegrenzung und schleifte ungefähr 50 Meter auf dem Unterboden bis das Auto zum stehen kam.

Der Frau ist glücklicherweise nichts passiert. Die Polizei schätzt den Schaden am Auto jedoch auf etwa 30.000 bis 40.000 Euro. Der Neuwert des Wagens ist etwa 165.000 Euro.

Pressemitteilung FDL/Kirchhof

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser