Mit Fahrrad gestürzt

Kurz nicht aufgepasst: Radlerin schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding - Eine Fahrradfahrerin ist am Donnerstag nahe des Weitsees schwer gestürzt. Ausschlaggebend war eine kleine Unachtsamkeit der 52-Jährigen.

Am Donnerstag um 17.45 Uhr ereignete sich auf dem Kiesweg neben der B305, auf Höhe des Weitsees, ein Fahrradunfall. Die 52-jährige Radfahrerin überquerte die Bundesstraße und wollte nach links, in Richtung Ruhpolding, auf den Kiesweg einbiegen.

Dabei lenkte sie zu stark ein, so dass ihr das Vorderrad wegrutschte und sie alleinbeteiligt stürzte. Bei dem Unfall wurde sie schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Ruhpolding

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser