Eingeklemmt im Autowrack

Junge Frau prallt mit Opel frontal gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ruhpolding - Durch einen Fahrfehler geriet der Opel eine 25-Jährige ins Schleudern und prallte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde im Wrack eingeklemmt.

Am Sonntagmorgen, gegen 5:40 Uhr,kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B305 bei Laubau im Gemeindebereich Ruhpolding.

Eine junge Opel Fahrerin (25) aus Reit im Winkl war auf der B305 in Richtung Ruhpolding unterwegs. Aus bislang noch unbekannten Gründen kam sie erst mit ihrem Fahrzeug in das Bankett, verriss anscheinend das Steuer und kam dann links von der Fahrbahn ab. Auf der anderen Straßenseite prallte sie frontal mit einem Baum zusammen, dabei drehte und schleuderte ihr Auto und kam seitlich zum Stehen.

Passanten eilten sofort herbei um Erste Hilfe zu leisten. Die Feuerwehr Ruhpolding und Eisenärzt mussten mit schweren Gerät die junge Frau aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Traunstein gebracht. 

Die Feuerwehr an der Unfallstelle:

B305: Opel kracht gegen einen Baum

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Quellen: FDL/Kirchhof, Pressemeldung Polizeiinspektion Ruhpolding

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser