Schwerer Unfall am Dienstag auf der B305:

VW rammt Mitsubishi - drei Personen verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf der B305 ereignete sich am Dienstag ein Unfall - Christoph 14 war im Einsatz.

Ruhpolding - Im Gemeindebereich hat sich am Dienstag ein Unfall ereignet. Zwei Autos stießen ziemlich heftig zusammen. Drei Menschen wurden dabei erheblich verletzt. *Neue Infos*

UPDATE, Mittwoch, 6.45 Uhr:

Am Dienstag, 26. Mai, gegen 10.50 Uhr, kam es in Ruhpolding auf der B305 auf Höhe der Einmündung zur Rauschbergbahn zu einem schweren Verkehrsunfall, bei welchem drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden. 

Ein 44-jähriger Mann aus Traunstein befuhr mit seinem VW Transporter die Grashofstraße in Richtung B305. An der Kreuzung übersah er einen 59-Jährigen aus Kirchzell, der mit seinem Mitsubishi auf der vorfahrtsberechtigten Bundesstraße von Ruhpolding in Richtung Inzell fuhr. Der Fahrer des VW stieß frontal in die vordere linke Seite des Mitsubishi, wodurch beide Fahrzeuge in den rechten Straßengraben geschleudert wurden.

Unfall im Gemeindebereich - Christoph 14 erforderlich

Beide Fahrer sowie die Beifahrerin des Mitsubishi wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Ruhpolding wurde für Reinigungsarbeiten und der kurzeitigen Sperrung der B305 alarmiert.

Die Erstmeldung:

Im Gemeindebereich von Ruhpolding, auf der B305, hat sich am Dienstagvormittag ein Unfall ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache stießen zwei Autos zusammen.

Die Feuerwehr Ruhpolding war mit vier Einsatzwagen vor Ort - die Polizei regelte den Verkehr. Rettungsdienst und Hubschrauber Christoph 14 kümmerten sich um die beiden Personen, von denen eine leicht und eine mittelschwer verletzt wurde.

kaf

Zurück zur Übersicht: Ruhpolding

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser