Unfall auf St2098 bei Siegsdorf

Motorrad gegen Mercedes: Biker verletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Siegsdorf - Am Mittwochvormittag hat sich ein Unfall auf der Staatsstraße 2098 bei Siegsdorf ereignet. Dabei krachte ein Motorradfahrer in das Heck eines Mercedes.

UPDATE, 14.20 Uhr

Ein 48-Jähriger aus Traunreut überholte am Mittwoch, gegen 10.40 Uhr, mit seinem Kraftrad mehrere Fahrzeuge, die vom Kreisverkehr in Siegsdorf/Inzell in Richtung Ruhpolding fuhren. Dabei übersah er einen 74-jährigen Münchner, der mit seinem Mercedes nach links abbiegen wollte und krachte in das linke Heck des Fahrzeuges.

Der Motorradfahrer musste verletzt ins Klinikum Traunstein verbracht werden, der Mercedes-Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.300 Euro.

UPDATE, 12.50 Uhr

Gegen 10.30 Uhr kam es zu einem Unfall auf der ST 2098. Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt. Laut Informationen von vor Ort wäre sowohl ein gescheitertes Überholmanöver als auch ein Abbiegevorgang als Ursache möglich. Die Zeugenvernehmung durch die Polizei sei noch nicht abgeschlossen. 

Der Kradfahrer, der mit einer im Landkreis Altötting zugelassenen Maschine unterwegs war, wurde mit Verletzungen unbekannten Grades in das Krankenhaus Traunstein gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden, der bei etwa dreitausend Euro liegen dürfte.

Bilder vom Motorrad-Unfall auf der ST 2098

Erstmeldung, 11.05 Uhr

Am Mittwochvormittag soll sich ein Motorradunfall auf der ST 2098 bei Siegsdorf ereignet haben. Dieser soll sich an einem Kreisverkehr zugetragen haben. 

Näheres zur Unfallursache oder ob es Verletzt gibt ist noch nicht bekannt. Rettungskräfte sind vor Ort und sichern die Unfallstelle.

kaf/Pressemeldung Polizei Traunstein

Zurück zur Übersicht: Siegsdorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser