Abgelenkte Fahrerin

Fliege im Auto - Verkehrszeichen umgerissen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am Montagnachmittag ereignete sich ein ungewöhnlicher Unfall auf Höhe Surberg - Schuld war eine Fliege.

Surberg - Am Montag ereignete sich ein ungewöhnlicher Unfall auf der B304: eine Fliege schwirrte in einem Fahrzeug umher, die Fahrerin wurde abgelenkt. Sie kam von der Straße ab:

Am Montagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B304 mit einem alleinbeteiligten Fahrzeug. 

Eine Autofahrerin war in Richtung Traunstein unterwegs, als sie in Höhe von Surberg von einer Fliege in ihrem Auto abgelenkt war - aus Unachtsamkeit verriss sie das Steuer nach rechts und kam mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. 

Der Ford riss ein Verkehrszeichen um und rutschte auf der Grünfläche neben der Fahrbahn etwa 70 Meter über den Boden. Wegen massiven Öl-Austrittes wurde die Feuerwehr Surberg alarmiert, die die Unfallstelle mit rund 20 Mann säuberte. 

Der Frau ist glücklicherweise nichts passiert. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf.

Fliege lenkt Fahrerin auf B304 ab: Unfall

FDL/Kirchhof

Zurück zur Übersicht: Surberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser