Tödlicher Unfall am Bahnübergang

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traundorf - An einem Bahnübergang bei Traundorf hat sich am Donnerstag ein schwerer Unfall ereignet: Ein 68-jähriger Radfahrer kam dabei ums Leben.  **Polizei-Erstmeldung**

Der 68-Jährige wollte den unbeschrankten Bahnübergang mit seinem Fahrrad überqueren und stieß dabei mit einem Zug zusammen, der aus Richtung Siegsdorf nach Traunstein unterwegs war.

Der Rentner starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen.

Radfahrer stirbt am Bahnübergang

Derzeit läuft die Unfallaufnahme durch die Polizei. Die Bahnstrecke Traunstein - Ruhpolding bleibt bis auf weiteres gesperrt.

Rubriklistenbild: © Karpf

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser