Neue Bahnschranken und Fußgängerüberweg 

Bahnübergang in St.Georgen ist wieder frei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Der Bahnübergang in der Austraße in St. Georgen ist wieder für den Verkehr freigegeben. Sechs Wochen hatte der Umbau gedauert.

Die Autofahrer rund um Traunreut können sich freuen – der Bahnübergang in der Austraße in St. Georgen ist wieder für den Verkehr freigegeben, so die Bayernwelle am Freitag. Dort sind in den vergangenen sechs Wochen neue Bahnschranken und ein Fußgängerüberweg gebaut worden.

Seit rund zehn Jahren sind dort immer wieder Unfälle passiert. Deshalb hatten die Verantwortlichen beschlossen, den Bahnübergang sicherer zu machen. Das Ganze hat rund 500.000 Euro gekostet. Die Kosten haben sich Staat, Bahn und Stadt geteilt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser