Samstagmittag in St. Georgen

Dichter Kamin löst Feuerwehreinsatz aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunreut - Kaminbrand in St. Georgen: Circa 20 Feuerwehrmänner rückten am Samstagmittag mit drei Fahrzeugen aus. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon.

Zu einem Kaminbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Stein / Traun am heutigen Samstagmittag kurz vor 13.00 Uhr in die Traunstraße in St. Georgen gerufen. Beim Anzünden des Kachelofens bemerkte die Anwohnerin, dass der Kamin total dicht ist und Rauch aus dem Kamin in die Wohnung dringt.

Dichter Kamin löst Feuerwehreinsatz aus

Geistesgegenwärtig alarmierte Sie sofort über Notruf die Feuerwehr. Die Feuerwehr aus Stein / Traun rückte mit 3 Fahrzeugen ca. 20 Mann zum Einsatzort aus. Nachdem der Kamin durch die Feuerwehr inspiziert wurde, konnte diese Entwarnung geben. Es gab kein offenes Feuer. Lediglich die Wohnung musste von Rauch befreit werden, was durch den Einsatz eines großen Gebläses geschah.

Die beiden Bewohner wurden durch den Rettungsdienst auf etwaige Verletzungen oder eine Rauchgasvergiftung hin untersucht. Auch hier konnte Entwarnung gegeben werden und die Hausbesitzer konnten unverletzt zu Hause bleiben. Die Polizei hat den Vorfall aufgenommen.

FDL/BeMi

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser