Unterbringung in TuS-Halle:

Erste Flüchtlinge in Traunreut eingetroffen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Jetzt sind auch die ersten Flüchtlinge in Traunreut eingetroffen - insgesamt sind es in der ersten Phase 49 Menschen. Bereits am Donnerstag sollen weitere folgen:

Das berichtet der Radiosender Bayernwelle. Am Mittwochnachmittag waren unter den Asylsuchenden auch 13 Jugendliche ohne Eltern. Sie sind im Schülerheim der Jugendsiedlung untergebracht worden. Die restlichen Jugendlichen und Erwachsenen habe in der Turnhalle ein Quartier gefunden. Sie sind von Einsatzkräften von BRK und Maltesern sowie Vertretern des Landratsamtes und der Stadt empfangen worden.

Nach der Registrierung haben sie ihre Betten in der Halle beziehen können. Insgesamt stehen 150 Plätze zur Verfügung, diese sollen bis Donnerstag alle belegt sein. Ihr Essen bekommen die Flüchtlinge dreimal täglich aus der Mensa des Gymnasiums. Die Jugendlichen werden im Löhe-Heim versorgt und dort auch von Pädagogen betreut.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser