Einschränkungen für Bürger 

Traunreuter Wertstoffhof wird umgebaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Ab Montag wird der Traunreuter Wertstoffhof umgebaut. Dabei wird der Parkplatz gesperrt, die Firma Remondis weist aber Ersatzparkplätze aus. Außerdem werden weniger Container zur Entsorgung zur Verfügung stehen.

Der Wertstoffhof in Traunreut wird von Montag, 21. November, bis voraussichtlich Mittwoch, 23. Dezember, von der Stadt umgebaut. In diesem Zeitraum wird der Parkplatz auf der nördlichen Grundstücksseite gesperrt. Die Firma Remondis weist im Einfahrtsbereich und im westlichen Wertstoffhofbereich Ersatzparkplätze aus. Die bestehende Einbahnstraßenregelung gilt weiter. 

Für die Dauer der Umbaumaßnahme werden für einige Wertstoffe weniger Container zur Verfügung stehen. Unter anderem ist wegen der vorübergehenden Auflösung des Häckselplatzes sämtliches Grüngut in zwei großen Containern zu sammeln. Die bisher bewährte Bodensammlung in Schüttboxen bleibt davon unberührt. 

Das Wertstoffhofpersonal der Firma Remondis steht den Bürgerinnen und Bürgern in dieser Zeit für Fragen und Auskünfte zu den vorhandenen Parkplatzflächen zur Containerumstellung zur Verfügung.

Pressemeldung Landratsamt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser