Forscherteam des JHG Traunreut

Bundessieger "Jugend forscht" im Bayerischen Landtag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Viel Anerkennung und Wertschätzung gab es für die Bundessieger "Jugend forscht" und ihr Projekt, eine Software zur Erkennung von Flugdrohnen im Bayerischen Landtag.

Auf Einladung des Traunsteiner Stimmkreisabgeordneten Klaus Steiner besuchte das Forscherteam des Johannes-Heidenhain-Gymnasiums in Traunreut um Bundessieger Tassilo Schwarz das Bayerische Parlament. 

Klaus Steiner, Mitglied im Bildungsausschuss und Traunreuts 2. Bürgermeister Hans-Peter Dangschat zeigten sich beeindruckt von den Leistungen der jungen Forscher. Tassilo Schwarz (17) programmierte eine Software zur Erkennung von Flugdrohnen. Anders als herkömmliches Radar kann das Programm des Bundessiegers im Fachgebiet Mathematik/Informatik die Flugkörper in Echtzeit erkennen sowie Position und Geschwindigkeit bestimmen.

Pressemitteilung Klaus Steiner, MdL

Rubriklistenbild: © Klaus Steiner. MdL

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser