Polizei gibt bekannt

Unfall bei Matzing: 18.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Matzing - 18.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Zusammenstoßes bei Matzing. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Pressemeldung der Traunreuter Polizei:

UPDATE, 13.05 Uhr:

Zu einem Verkehrsunfall mit 18.000 Euro Sachschaden kam es am Mittwoch nahe Matzing auf der Einmündung von der Staatsstraße 2096 zur B 304.

Um 19.50 Uhr war ein 59-jähriger Mercedes-Fahrer von Chieming kommend, nach links in die B304 eingebogen. Dabei hat er einen Audi, mit einer 21-jährigen Frau am Steuer, übersehen.

Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt, aber es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 18.000 Euro. Zur Verkehrsregelung und Straßensäuberung war die Matzinger Feuerwehr mit zehn Mann im Einsatz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

ERSTMELDUNG:

Auf der Kreuzung St2096 zur B304 hat sich am Mittwochabend ein Unfall ereignet. Ein Mercedes kam aus Richtung Chieming und wollte nach links auf die B304 abbiegen. Dabei übersah er einen Audi, der von Traunstein kam - der Audi rammte den Mercedes. Laut Informationen von vor Ort wurde der Mercedes rund 20 Meter vor dem Audi hergeschoben. 

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden an beiden Autos dürfte hoch ausfallen. Die Polizei Traunreut nahm diesen Unfall auf. 

Unfall bei Matzing am Mittwochabend

Die Feuerwehr Matzing war mit 15 Mann im Einsatz und regelte den Verkehr. Zur Bergung der Fahrzeuge war für kurze Zeit eine Vollsperrung beider Straßen notwendig.

mh/kaf

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser